Die passende Wohngebäudeversicherung

Die Wohngebäudeversicherung gilt als spezielle Form der allgemeinen Gebäudeversicherung. Sie schützt den Eigentümer vor Hagel, Sturm, Leitungswasserschäden und Feuer. Sollten derartige Situationen eintreten und es kommt zu Beschädigungen dieser Art, so wird das Versicherungsunternehmen für alle finanziellen Schäden aufkommen. Ziel ist es dabei eine Kostendeckung zu erreichen, die für den Wiederaufbau aber auch die Sanierung des kompletten Wohngebäudes gedacht ist. Der Inhalt der Versicherung beläuft sich dabei auf verschiedene Gefahren, die jedoch tariflich festgehalten werden können. So gibt es beispielsweise eine Feuerversicherung, die vor Brand, Blitzschlag oder Explosion schützt. Eine Leitungswasserversicherung schützt vor Frost und Bruchschäden, wobei eine Sturmversicherung gegen Hagel und Sturm sichern kann. Diese Inhalte und Einzelheiten sind bei der Aufnahme einer Versicherung bedeutend. (more…)

Mehr